Digitale Röntgentechnik + DVT-Volumen-Tomograph
 
Maximum an Information bei einem Minimum an Strahlung.
Wir fertigen alle Röntgen-Untersuchungen im Bereich von Zähnen, Kiefer, Kiefergelenken und Gesichtsschädel in mit strahlenarmer Digitaltechnik an.
Das bedeutet für den Patienten eine Strahlenreduktion um bis zu 80% gegenüber herkömmlichen Aufnahmen.
 
Mit dem DVT erhalten wir Bilder in 3-D-Technik. Diese geben wertvolle Zusatzinformationen bei der Beurteilung von z.B. Zahnwurzeln, Nervlage, Knochenangebot und dem gesamten Kiefer-Gesichtsschädel.
 
Implantate können zielgenau geplant und umgesetzt werden, so dass auch beim geringem Knochenangebot erfolgreich implantiert werden kann und festsitzender Zahnersatz möglich ist. Die Sicherheit vor Eingriffen an sensiblen Strukturen wie z.B. im Bereich der Nerven ist damit um ein vielfaches erhöht.